Maltherapie für Erwachsene

Das Malen führt den Menschen in eine konzentrierte Aufmerksamkeit. Die Farben sprechen die Gefühle an, die durch das Malen viel bewusster erlebt werden können. Die Konzentration auf das Gestalten sowie die Wirkung der Farben und Formen werden oft als angenehm und befreiend erlebt. Dabei spielt es keine Rolle, wie die malerischen Fähigkeiten gebildet sind.

Im Gespräch über ein entstandenes Bild kommt der Mensch in einen Dialog mit sich selbst, es ist, als bekäme die Seele ein Fenster, durch das sie einen momentanen Einblick gewährt. Eigene Bedürfnisse, Emotionen, Verhaltens- und Erlebensweisen können bewusster wahr genommen werden. So schafft das – für eine befristete Zeit – kontinuierliche therapeutische Malen Vertrauen, Wertschätzung und Akzeptanz für sich und in das Leben.

Maltherapie eignet sich für seelische Entwicklungsprozesse, die etwas Zeit in Anspruch nehmen. Beispiele können sein

 

Begleitung in einem persönlichen Thema, das Veränderung bedarf

Der Mensch neigt manchmal dazu, sich so zu verhalten, wie wir es gerade nicht wollen, oft wiederholt sich das sogar mehrmals. Da sind unbewusste Kräfte im Spiel, die durch das therapeutische Malen zum Vorschein kommen und in eine konstruktive Richtung verändert werden können.

 

Depressive Verstimmungen

wo Schatten ist, ist auch Licht. Bei depressiven Verstimmungen oder leichten bis mittelschweren Depressionen kann das Licht vom Schatten überdeckt werden. Die Maltherapie hilft, dem Licht wieder mehr Raum zu geben, Freude wieder zu entdecken und den Alltag leichter zu gestalten.

 

Begleitung nach Klinikaufenthalt

Lange Krankheit kann das seelische Gleichgewicht massiv stören. Ob Sie nun wegen körperlichen oder psychiatrischen Krankheiten hospitalisiert waren, wird Sie die Maltherapie Begleitung nach Klinikaufenthalt sehr unterstützen, Vergangenes zu verarbeiten und sich innerlich neu zu orientieren. So kann ein sorgsamer Umgang mit sich selbst neu gefunden werden.

 

 ADHS/ADS oder einfach Konzentrationsstörungen

Können ihre Wurzeln in verschiedenen Ursachen haben. Die Maltherapie wird Ihnen aufzeigen, wie Sie sich wieder besser fokussieren können und unterstützt Sie, Ihre Lebensweise für Sie trotz Aufmerksamkeitsstörungen (mit und ohne ADHS/ADS) angenehm zu gestalten.

 

Maltherapie bei Krebserkrankungen

Bei Krebs- und anderen schweren Erkrankungen kann die Maltherapie Sie für ein besseres Grundgefühl stärken. Als Unterstützung zu einer medizinischen Therapie kann die Maltherapie bei Krebserkrankungen Selbstheilungskräfte fördern und Ihnen Ihre Stärken aufzeigen.

Da ich beim EMR (Erfahungsmedizinisches Register) eingeschrieben bin, können meine KlientInnen über die Zusatzversicherung ihrer Krankenkasse einen grossen Teil der Rechnungen zurück erstattet bekommen. Genaue Auskunft gibt Ihnen Ihre Zusatzversicherung. Die volle Stunde kostet 130.-, ich verrechne nach Zeitaufwand.


Flyer Maltherapie

 

Flyer Maltherapie bei Aufmerksamkeitsstörungen

Flyer Maltherapie bei Krebserkrankung

Malwand